KRANKENKASSEN RÜCKVERGÜTUNG BEI EVO FITNESS

Bis zu 90% Rückerstattung von deiner Krankenkasse

BEKOMME DEIN GELD VON DER KRANKENKASSE ZURÜCK

EVO Fitness ist nun offiziell durch QualiCert zertifiziert. Diese Zertifizierung bestätigt die Sicherheit und Qualität unserer Clubs. Sie sorgt dafür, dass unsere Mitglieder angemessen betreut werden – während des Trainings wie auch im Notfall.

Aufgrund dieser Zertifizierung können EVO Fitness-Mitglieder ab dem 01.01.2020 von ihrer Krankenkasse eine Rückvergütung von bis zu 90% des Jahresbetrags beantragen*. Dies gilt für beide Mitgliedschaften – die monatliche Mitgliedschaft ohne Vertragsbindung und die Jahresmitgliedschaft.

Finde heraus, wie auch du die Rückerstattung deiner EVO Fitness Mitgliedschaft beanspruchen kannst.

Qualicert EVO Fitness

SICHERE DIR DIE KRANKENKASSEN RÜCKVERGÜTUNG FÜR DEINE EVO FITNESS MITGLIEDSCHAFT

SCHRITT FÜR SCHRITT

MITGLIEDSCHAFT OHNE VERTRAGSBINDUNG

1.

Fordere deine Mitgliedschaftsbestätigung von EVO an, sende einfach eine Mail an qualicert@evofitness.ch. mit folgenden Informationen:

  • Vor- und Nachname
  • Telefonnummer
  • Name von deiner Zusatzversicherung
  • Kartenummer deiner Versicherungskarte (die 20-stellige Kartennummer befindet sich meistens auf der Vorderseite)

Bitte beachte dass Versicherungsgesellschaften auch die Mitgliedschaft ohne Vertragsbindung erstatten, jedoch in den meisten Fällen nur, wenn das Mitglied für mindestens 6 Monaten in Folge bei EVO Mitglied ist, dies gilt ab dem 01.01.2020.

2.

In den meisten Fällen benötigt die Krankenversicherung nur die Mitgliedschaftsbestätigung. Wenn Sie dennoch einen Zahlungsbeleg anfordern, kannst du die Quittungen der getätigten Zahlungen einfach von deinem MyEVO herunterladen. Du findest diese unter dem Abschnitt: Zahlung » Frühere Zahlungen prüfen

3.

Schicke die Mitgliedschaftsbestätigung an deine Krankenkasse. Bei der Anfrage muss das Bestätigungsschreiben, dass EVO dir zugeschickt hat, und die Belege der Zahlungen (falls von deiner Krankenkasse angefordert) enthalten sein. Verwende Belege von Zahlungen bei welcher du keine Aktion hattest, damit deine Krankenkasse über die Informationen verfügt was eine normale monatliche Zahlung bei EVO kostet.

4.

Um die Rückerstattung von jedem einzelnen Monat zu erhalten, werden einige Krankenkassen von dir verlangen, dass du Ihnen denn Zahlungsbeleg für jeden Monat zusendest. Du musst dann einfach jeden Monat die Zahlungsbestätigung herunterladen und an deine Krankenkasse senden. Danach werden Sie dir die Rückvergütung auszahlen, bis die maximale Rückvergütungssumme von dem aktuellen Jahr erreicht ist.

12 MONATIGE MITGLIEDSCHAFT

1.

Fordere deine Mitgliedschaftsbestätigung von EVO an, sende einfach eine Mail an qualicert@evofitness.ch. mit folgenden Informationen:

  • Vor- und Nachname
  • Telefonnummer
  • Name von deiner Zusatzversicherung
  • Kartenummer deiner Versicherungskarte (die 20-stellige Kartennummer befindet sich meistens auf der Vorderseite)

Bitte beachte dass Versicherungsgesellschaften 12-monatige Mitgliedschaften nur erstatten, welche ab dem 01.01.2020 erstellt wurden. Für die 12-monatige Mitgliedschaft kann dir der Betrag für das ganze Jahr zurückerstattet werden, bevor du überhaupt das ganze Jahr trainiert hast.

2.

In den meisten Fällen, wenn du dich mit der 12-monatigen Mitgliedschaft angemeldet hast, benötigt die Krankenkasse nur die Mitgliedschaftsbestätigung. Wenn Sie dennoch einen Zahlungsbeleg anfordern, kannst du die Quittungen der getätigten Zahlungen einfach von deinem MyEVO herunterladen. Du findest diese unter dem Abschnitt: Zahlung » Frühere Zahlungen prüfen

3.

Schicke die Mitgliedschaftsbestätigung an deine Krankenkasse. In den meisten Fällen musst du bei der Anfrage nur das Bestätigungsschreiben, dass EVO dir zugeschickt hat, beifügen.

MITGLIEDSCHAFT OHNE VERTRAGSBINDUNG

1.

1. Fordere deine Mitgliedschaftsbestätigung von EVO an, sende einfach eine Mail an qualicert@evofitness.ch. mit folgenden Informationen:

  • Vor- und Nachname
  • Telefonnummer
  • Name von deiner Zusatzversicherung
  • Kartenummer deiner Versicherungskarte (die 20-stellige Kartennummer befindet sich meistens auf der Vorderseite)

Bitte beachte dass Versicherungsgesellschaften auch die Mitgliedschaft ohne Vertragsbindung erstatten, jedoch in den meisten Fällen nur, wenn das Mitglied für mindestens 6 Monaten in Folge bei EVO Mitglied ist, dies gilt ab dem 01.01.2020.

2.

2. In den meisten Fällen benötigt die Krankenversicherung nur die Mitgliedschaftsbestätigung. Wenn Sie dennoch einen Zahlungsbeleg anfordern, kannst du die Quittungen der getätigten Zahlungen einfach von deinem MyEVO herunterladen. Du findest diese unter dem Abschnitt:

Zahlung » Frühere Zahlungen prüfen

3.

3. Schicke die Mitgliedschaftsbestätigung an deine Krankenkasse. Bei der Anfrage muss das Bestätigungsschreiben, dass EVO dir zugeschickt hat, und die Belege der Zahlungen (falls von deiner Krankenkasse angefordert) enthalten sein. Verwende Belege von Zahlungen bei welcher du keine Aktion hattest, damit deine Krankenkasse über die Informationen verfügt was eine normale monatliche Zahlung bei EVO kostet.

4.

4. Um die Rückerstattung von jedem einzelnen Monat zu erhalten, werden einige Krankenkassen von dir verlangen, dass du Ihnen denn Zahlungsbeleg für jeden Monat zusendest. Du musst dann einfach jeden Monat die Zahlungsbestätigung herunterladen und an deine Krankenkasse senden. Danach werden Sie dir die Rückvergütung auszahlen, bis die maximale Rückvergütungssumme von dem aktuellen Jahr erreicht ist.

12 MONATIGE MITGLIEDSCHAFT

1.

1. Fordere deine Mitgliedschaftsbestätigung von EVO an, sende einfach eine Mail an qualicert@evofitness.ch. mit folgenden Informationen:

  • Vor- und Nachname
  • Telefonnummer
  • Name von deiner Zusatzversicherung
  • Kartenummer deiner Versicherungskarte (die 20-stellige Kartennummer befindet sich meistens auf der Vorderseite)

Bitte beachte dass Versicherungsgesellschaften 12-monatige Mitgliedschaften nur erstatten, welche ab dem 01.01.2020 erstellt wurden. Für die 12-monatige Mitgliedschaft kann dir der Betrag für das ganze Jahr zurückerstattet werden, bevor du überhaupt das ganze Jahr trainiert hast.

2.

2. In den meisten Fällen, wenn du dich mit der 12-monatigen Mitgliedschaft angemeldet hast, benötigt die Krankenkasse nur die Mitgliedschaftsbestätigung. Wenn Sie dennoch einen Zahlungsbeleg anfordern, kannst du die Quittungen der getätigten Zahlungen einfach von deinem MyEVO herunterladen. Du findest diese unter dem Abschnitt:

Zahlung » Frühere Zahlungen prüfen

3.

3. Schicke die Mitgliedschaftsbestätigung an deine Krankenkasse. In den meisten Fällen musst du bei der Anfrage nur das Bestätigungsschreiben, dass EVO dir zugeschickt hat, beifügen.

*Hinweis: Für weitere Informationen über die Rückvergütung deiner Krankenkasse, wende dich bitte direkt an deine Versicherungsgesellschaft.

*Hinweis: Für weitere Informationen über die Rückvergütung deiner Krankenkasse, wende dich bitte direkt an deine Versicherungsgesellschaft.