Allgemeine Mitgliedschaftsbedingungen von EVO

MITGLIEDSCHAFT OHNE VERTRAGSBINDUNG

  1. Zentrales Produkt von EVO sind Mitgliedschaften ohne festen Vertrag.
  2. Soweit nicht anders angegeben, beginnt die Mitgliedschaft am Tag Ihrer Anmeldung. Mit der Anmeldung werden Ihnen eine Anmeldegebühr und der Mitgliedsbeitrag für die verbleibenden Tage des laufenden Monats in Rechnung gestellt. Die Anmeldegebühr beträgt CHF 69.- und der Mitgliedsbeitrag beträgt CHF 69.- pro Monat.
  3. Du kannst deine Mitgliedschaft jederzeit in deinem MyEvo künden.
    Falls du vor dem 01.10.2019 Mitglied geworden bist, bleibt deine Mitgliedschaft bis zum Ende dieses  Monats aktiv.
    Falls du nach dem 01.10.2019 Mitglied geworden bist, bleibt deine Mitgliedschaft bis zum Ende des nächsten Monats aktiv.
  4. Das Mindestalter bei EVO beträgt 18 Jahre. Auf Verlangen müssen Sie sich ausweisen können. Sollten wir herausfinden, dass Sie jünger als 18 Jahre alt sind, wird Ihre Mitgliedschaft mit sofortiger Wirkung beendet. Weder die Anmeldegebühr noch bisher bezahlte Mitgliedsbeiträge werden in dem Fall erstattet.

ZUTRITT

  1. Sie müssen Ihren persönlichen Zugangs-Chip im Studio stets bei sich haben. Nur so erlangen Sie Zutritt zum Studio. Sie können den Chip während einer unserer Einführungsstunden erhalten. Bitte besorgen Sie sich den Chip, bevor Ihr temporärer Zugangs-Code abläuft.
  2. Als Mitglied bei EVO können Sie in Ihrem Haupt-Studio trainieren und in all unseren Studios in der Schweiz, in denen noch Plätze frei sind. Eine Übersicht der Ihnen zur Verfügung stehenden Studios finden Sie unter My EVO unter dem Menüpunkt „Bevorzugtes Studio und Zugänge“ >> „Ich kann die folgenden EVO Studios nutzen“.
  3. Die Mitgliedschaft bei EVO ist persönlich und andere dürfen Ihren Zugangschip nicht nutzen. Sollten zwei Personen mit demselben Chip das Studio betreten oder verlassen, wird eine am Eingang installierte Videokamera aktiviert und der Sicherheitsdienst benachrichtigt. In dem Fall kann die Mitgliedschaft ohne Vorankündigung beendet werden, ohne dass die Anmeldegebühr oder bisher bezahlte Mitgliedsbeiträge erstattet werden.

VERWALTUNG DER MITGLIEDSCHAFT

  1. Als Mitglied bei EVO verwalten Sie Ihre Mitgliedschaft selbst online unter My EVO. Das bedeutet, dass Sie sich einloggen müssen, wenn Sie persönliche Angaben, Ihr Haupt-Studio, oder Zahlungsdaten ändern wollen, Ihre Mitgliedschaft ruhen lassen oder kündigen wollen, etc. Mitteilungen per Post oder E-Mail sind unwirksam. Beim Ruhen lassen oder bei der Kündigung Ihrer Mitgliedschaft erhalten Sie eine Bestätigung des Ruhens bzw. der Kündigung per E-Mail.
  2. Sie können Ihre Mitgliedschaft für bis zu 3 Monate pro Jahr pausieren. Das kostet CHF 20.- pro Monat.
  3. Sie müssen Ihre Mitgliedschaftsdaten stets auf dem aktuellen Stand halten. Dies erfolgt über My EVO. EVO haftet nicht für Fehler der von Ihnen eingegebenen Mitgliedsangaben.
  4. Jeglicher Kontakt im Hinblick auf Ihre Mitgliedschaft wird an „Schreib uns“ unter My EVO gerichtet. Als Mitglied haben Sie hierzu Zugang.

BEZAHLUNG

  1. Als Mitglied bei EVO erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Kreditkarte/Debitkarte jeweils am ersten eines Monats mit dem Mitgliedsbeitrag belastet wird. Sie tragen die Verantwortung dafür, dass Ihre Zahlungsdaten jederzeit aktuell sind. Beispielsweise müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Kreditkarte jederzeit gültig ist. Sie können Ihre Zahlungsdaten unter My EVO ändern.
  2. EVO mahnt unbezahlte Mitgliedsbeiträge per E-Mail oder SMS an. Werden Zahlungen daraufhin nicht geleistet, erhalten Sie eine Mitteilung über die automatische Beendigung Ihrer Mitgliedschaft per E-Mail oder SMS. Nach mehrfacher Mahnung übergeben wir den ausstehenden Betrag zum Inkasso. Unter My EVO unter den Menüpunkten „Zahlung“ und „Frühere Zahlungen prüfen“ finden Sie für jeden bezahlten Mitgliedsbeitrag eine Eingangsbestätigung.

SICHERHEIT UND VERHALTENSREGELN

  1. Als Mitglied bei EVO sollten Sie sich mit dem Sicherheitsplan in Ihrem Haupt-Studio vertraut machen. Der Sicherheitsplan ist eine Grundrisszeichnung des Studios mit Informationen über Notausgänge, Feuerlöscher, Rufstation, Erste-Hilfe-Kästen und darüber, wie Sie sich in den verschiedenen möglicherweise im Studio eintretenden Notfällen verhalten sollten.
  2. In den EVO-Studios ist nur teilweise Personal anwesend. Daher kommen Videokameras zum Einsatz, um Vandalismus und andere potentielle Missgeschicke zu verhindern bzw. aufzuklären. Bei Unfällen und ähnlichen Vorkommnissen kann die Videoüberwachung hilfreich für Sie sein. Als Mitglied willigen Sie in dieses Vorgehen ein.
  3. Das Training bei EVO erfolgt auf eigene Verantwortung. Zudem tragen Sie die volle Verantwortung für persönliche Gegenstände, die Sie mit ins Studio bringen. Während des Trainings sollten persönliche Gegenstände im Schließfach aufbewahrt werden. Bitte bringen Sie hierfür Ihr eigenes Vorhänge- oder Zahlenkombinationsschloss mit!
  4. Als Mitglied bei EVO verpflichten Sie sich, die jeweils geltenden Verhaltensregeln jederzeit einzuhalten. Die Verhaltensregeln können Sie in jedem Studio einsehen.
  5. Verstößt ein Mitglied gegen die Mitgliedschaftsbedingungen oder Verhaltensregeln, kann EVO die Mitgliedschaft fristlos kündigen, ohne dass die Anmeldegebühr oder bisher bezahlte Mitgliedsbeiträge erstattet werden.

ANTI-DOPING

  1. Als Mitglied bei EVO bestätigen Sie, dass Sie weder Stimulanzien noch die von Antidoping Schweiz aufgelisteten Substanzen einnehmen. Darüber hinaus erklären Sie sich damit einverstanden, auf Verlangen Dopingtests bei sich durchführen zu lassen. Fällt ein Dopingtest positiv aus, wird Ihre Mitgliedschaft automatisch beendet.
  2. EVO legt Wert auf eine saubere und gesunde Trainingsumgebung und toleriert kein Doping bei seinen Mitgliedern. Kein Mitglied von EVO darf Dopingmittel einnehmen. Doping stellt eine eindeutige Verletzung unserer Trainingsvereinbarung dar und berechtigt EVO zur fristlosen Kündigung der Vereinbarung. Sie dürfen keine auf der Doping-Liste für Trainingscenter aufgeführten Substanzen einsetzen. Diese Liste können Sie jederzeit unter https://www.antidoping.ch/de abrufen. EVO hat eine Vereinbarung mit Antidoping Norge über Doping-Tests abgeschlossen. Sollte EVO Anzeichen oder Symptome von Drogenkonsum feststellen, werden wir Sie zu einer Unterredung einbestellen, bei der wir Ihnen eine Vereinbarung bzw. Erklärung zur Dopingkontrolle vorlegen. Darin verpflichten Sie sich zur Abgabe eines Doping-Tests, sofern weiterhin Anzeichen für einen möglichen Drogenkonsum vorliegen. Sollten Sie diese Vereinbarung nicht unterschreiben, wird dies als Verstoß gegeben die Mitgliedschaftsbedingungen gewertet, der EVO zur Beendigung Ihrer Mitgliedschaft berechtigt.
  3. Mitglieder, deren Doping-Test positiv ausfällt, müssen mit einer Anzeige rechnen.

DATENSCHUTZ

  1. Als Mitglied bei EVO erklären Sie sich mit der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch EVO einverstanden. Diese Vorgänge erfolgen, um die Kundenbeziehung zu verwalten, unser digitales Trainings-Tagebuch (My EVO) zu ermöglichen und unser Trainings-Paket und die Öffnungszeiten zu optimieren. In diesem Zusammenhang erheben und verarbeiten wir Ihre persönlichen Daten und speichern die Zeiten, in denen Sie Ihren persönlichen Zugangs-Chip in unseren Studios registriert haben.
  2. Als Mitglied erklären Sie sich damit einverstanden, dass EVO für die Kommunikation mit Ihnen im Hinblick auf alle wichtigen Aspekte Ihrer Kundenbeziehung, unter anderem für Newsletter und das Marketing neuer Angebote und Leistungen, elektronische Kommunikationsmittel nutzt.
  3. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer Ihrer Mitgliedschaft bei EVO und danach für weitere 3 Monate. Abweichend davon werden statistische Daten über Ihre Studio-Besuche jedoch für die Dauer von 1 Jahr gespeichert und danach anonymisiert. Als Mitglied haben Sie Anspruch auf Transparenz Ihrer personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung und Ergänzung der Daten. Da die Mitteilung personenbezogener Daten freiwillig ist, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, es sei denn, die rechtlichen Umstände gestatten oder verlangen die Speicherung solcher Daten (wie für die Veraltung der Kundenbeziehung). Verantwortlich für die Aufbewahrung personenbezogener Daten ist die Fitness Group Nordic AS und dort der Geschäftsführer. Richten Sie jeglichen Kontakt bitte an oss@evofitness.no.
  4. Ohne Ihre Einwilligung werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an andere übermitteln. Etwas Anderes gilt nur für Inkasso- und buchhalterische Zwecke sowie gegenüber Credlock Systems AS und Nokas, die für die Videoüberwachung unserer Fitness-Studios zuständig sind. Weitere Informationen über den Umgang mit personenbezogenen Daten bei EVO finden Sie hier: Datenschutzerklärung .

RECHTE VON EVO

  1. EVO kann seine Preise ohne Vorankündigung im Einklang mit der Entwicklung des Verbrauchpreisindexes anpassen, jedoch höchstens um 3% pro Jahr. Andere Preisänderungen müssen mit einer Vorankündigungsfrist von 30 Tagen per E-Mail oder SMS mitgeteilt werden.
  2. In den EVO-Studios soll zu jeder Zeit ein hohes Qualitätsniveau beibehalten werden, damit Sie unter den bestmöglichen Bedingungen trainieren können. Um die erforderlichen Instandhaltungsarbeiten auszuführen, behält sich EVO das Recht vor, Studios jederzeit bis zu 3 Tagen pro Kalenderjahr zu schließen.
  3. EVO kann die allgemeinen Mitgliedschaftsbedingungen ändern. Bei wesentlichen oder für das Mitglied nachteiligen Änderungen wird EVO die Mitglieder eine angemessene Zeit vor Wirksamwerden der Änderungen informieren.